StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 300 Kurven Horice

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Evi

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Ort : Ammerbuch
Anmeldedatum : 06.02.08

BeitragThema: Re: 300 Kurven Horice   Mo Mai 18, 2009 6:26 pm

So, jetzt geht's weiter.....

Gott sei Dank hatte der Wettergott ein Einsehen mit uns und im Laufe des Vormittags hörte der Regen auf. Wir waren guter Hoffnung, dass wir Matsch und Schlamm im Zelt und drumherum Herr werden würden. Wolfi und Schinki haben lange überlegt, mit welchen Reifen sie das 2. Zeittraining bestreiten wollten. Denn ein Teil des Kurses führt durch einen Wald und dadurch trocknet dort die Strecke schlecht ab. Nachdem dann aber noch die Sonne kam, war klar, dass Slicks die richtige Wahl sein würden. Noch ein paar kleinere Veränderungen an den Motorrädern und es konnte losgehen.
Schinki konnte sich dann auch ordentlich verbessern auf Startplatz 4. Und zur Überraschung aller hat Wolfi auch im Trockenen P2 gehalten, hinter Voit. Für Schinki kam dann direkt im Anschluss noch das Training mit der KTM, die er auf P18 stellte. Eine gute Leistung, denn zu den anderen Motorrädern in dieser Klasse fehlen der KTM etwa 30 PS.

Ich war froh und erleichtert, dass der Samstag so gut gelaufen war.
Und das Fahrerlager war immer noch sehr voll mit den vielen Zuschauern. Das könnt Ihr Euch nicht wirklich vorstellen, was da ab geht. JEDER Fahrer, ob schnell oder langsam, wird wie ein Held gefeiert. Zudem sind die Fans sehr freundlich und höflich. Bisher war ich immer der Meinung, dass Frohburg und Schleiz etwas Besonderes sind, aber nach diesem Wochenende muss ich meine Meinung korrigieren.
JEDER DEUTSCHE FAHRER SOLLTE SO ETWAS ERLEBEN DÜRFEN!

Am Sonntag früh dann das Warm up bei schönem Wetter. Die erste Runde war noch nicht vorbei, schon gab es die rote Flagge. Etwa 40 Meter vor Wolfi war Jens Elsässer aus Schwäbisch Hall gestürzt, gegen sein Motorrad geprallt und dann sind Mensch und Maschine durch die Luft geflogen. Die ersten Diagnosen hörten sich nicht gut an und Jens wurde ins 25 km entfernte Uniklinikum von Königsgrätz gebracht. Um es vorweg zu nehmen: er ist zwar noch dort im Krankenhaus, aber Gott sei Dank hat er nur Prellungen und große blaue Flecken im Schulter- und Bauchbereich. Seine Lebenspartnerin hat uns diese gute Nachricht heute nacht überbracht, als ich ihr um 2 Uhr den Bus von Jens vor die Haustür gestellt habe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schuster-motorsport.de
Evi

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Ort : Ammerbuch
Anmeldedatum : 06.02.08

BeitragThema: Re: 300 Kurven Horice   Mo Mai 18, 2009 6:51 pm

Da meine Internetleitung jetzt dann vermutlich, wie fast jeden Tag, zusammenbrechen wird, und mein Bericht nicht fertig werden wird, hier ein kleines Schmankerl für Interessierte:

www.amkhorice.cz/sites/300ZGH.php

Rechts unten könnt Ihr Euch ein paar Filmchen anschauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schuster-motorsport.de
racingfan

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Ort : Nördlich von Most
Anmeldedatum : 06.02.08

BeitragThema: Re: 300 Kurven Horice   Mo Mai 18, 2009 9:07 pm

Richtig Evi es war wieder ein tolles Wochenende in Horice. Tolle Stimmung ,zum Rennen bestes Wetter und spannende Rennen.Es ist immer wieder erstaunlich wie viele Tschechen am Rennen teilnehmen. Da wird nicht groß über Sicherheitsfragen gesprochen man setzt sicht aufs Moped und ab gehts.
Wenn ich da an Deutschland denke,die Sicherheitsbedenken über Schleiz da wird mir ganz schlecht.
Solche Rennen wie in Horice wollen die Fans sehen,dann kommen sie alle wenn das Wetter halbwegs stimmt
Hab noch ein Bild auf meinen Foto gefunden.

Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evi

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Ort : Ammerbuch
Anmeldedatum : 06.02.08

BeitragThema: Re: 300 Kurven Horice   Di Mai 19, 2009 9:45 am

Danke für das nette Bild. Das war nach dem ersten Zeittraining nachdem wir das Motorrad von Dreck und Spritzwasser befreit hatten.

Wenn ich jetzt lese und höre was am Wochenende in Oschersleben los war, da frage ich mich, wie das auf einer angeblich "sicheren" Rennstrecke passieren kann. So viele und schlimme Verletzungen und leider auch Todesfälle wie in Oschersleben, kommen selten auf permanenten Rennstrecken vor. Für mich zählt Oschersleben zu den GEFÄHRLICHSTEN Strecken überhaupt!
Auf den Naturrennstrecken weiss jeder Fahrer, was auf ihn zukommt und verhält sich auch dem entsprechend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schuster-motorsport.de
racingfan

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Ort : Nördlich von Most
Anmeldedatum : 06.02.08

BeitragThema: Re: 300 Kurven Horice   Di Mai 19, 2009 5:08 pm

Evi schrieb:
Danke für das nette Bild. Das war nach dem ersten Zeittraining nachdem wir das Motorrad von Dreck und Spritzwasser befreit hatten.

Wenn ich jetzt lese und höre was am Wochenende in Oschersleben los war, da frage ich mich, wie das auf einer angeblich "sicheren" Rennstrecke passieren kann. So viele und schlimme Verletzungen und leider auch Todesfälle wie in Oschersleben, kommen selten auf permanenten Rennstrecken vor. Für mich zählt Oschersleben zu den GEFÄHRLICHSTEN Strecken überhaupt!
Auf den Naturrennstrecken weiss jeder Fahrer, was auf ihn zukommt und verhält sich auch dem entsprechend.

Genau so ist es. Steve Mizera sagte vor paar Jahren "Ich fahre nur mit 80% in Horice ,dabei sein ist alles ,das bin den tschechischen Fans schuldig"
Schiki hatte sich im 2-Takt Forum einmal ähnlich erklärt.

Glückwunsch noch für Wolfis 2.Platz

Am Wochenende steht das nächste Straßenrennen in Hengelo an. Wir werden am Donnerstag aufbrechen und unseren Didi Grams die Daumen drücken.



moped4 Gitarre
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evi

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Ort : Ammerbuch
Anmeldedatum : 06.02.08

BeitragThema: Re: 300 Kurven Horice   Mi Mai 20, 2009 9:44 am

Ich bin Euch ja noch das Rennen schuldig.....

Bei traumhaftem Wetter ging es am Nachmittag mit etwas Verspätung zum Start. Man kann sich überhaupt nicht vorstellen, was hier abgeht, wenn die Fahrer ihre Plätze in der Startaufstellung einnehmen. Die Zuschauer applaudieren und machen einen Höllenlärm mit ihren Tröten. Mir war schon ganz schlecht vor lauter Aufregung. Würde alles gut gehen, denn Wolfi hatte in den letzten Rennen immer wieder Probleme beim Start. Henrik erwischte einen total schlechten Start und Wolfi.... Er machte so ein Wheelie, dass ich dachte, er stürzt. Aber es ging alles gut und er bog als erster ins Kurvengeschlängel ein.

Doch Henrik kam als erster aus dieser Runde wieder zurück. Diesen Platz gab er auch bis zum Ende nicht mehr ab. Wolfi fuhr ein beherztes Rennen, das er auf Platz 2 ungefährdet beendet hat. Und Schinki.... er kämpfte lange Zeit mit dem Tschechen vor ihm, aber leider war dieser dann doch an diesem Tag der Bessere. Schinki wurde am Ende 4. bei den 250ern und 15. mit der KTM. In beiden Rennen hat er seinen Rundenzeiten noch mal kräftig verbessert und somit war auch für ihn das Wochenende erfolgreich verlaufen.

Und dann kam die Siegerehrung. Die Tschechen wissen, wie man so was macht. Riesige, sehr schöne Pokale, Siegerkränze, Blumen, Sekt und Geschenke. Es war sehr ergreifend. Und der Applaus und die Anerkennung der Zuschauer für JEDEN Fahrer, der am Rennen teilgenommen hat. Einfach toll!
Für Wolfi steht fest, dass er hier wieder fahren will. Er bekam sehr viel Lob von den anderen Rennkollegen. Henrik sagte, wenn einer hier beim ersten Start überhaupt eine 2.29 fährt, ist er richtig gut.

Wir nehmen noch eine weitere Erkenntnis mit nach Hause: KEINE technischen Defekte das ganze Wochenende. Wir haben ziemlich sicher den Fehler gefunden.

Ach, noch etwas zu unserem verunglückten Jens: er hat sich zwei Rippen gebrochen, zwei Bänder in der Schulter abgerissen. Und als er gestern aufstehen wollte, hat er sich im Krankenhaus auch noch die Schulter ausgekugelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schuster-motorsport.de
Jester
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 542
Alter : 53
Ort : Auerbach
Anmeldedatum : 05.02.08

BeitragThema: Re: 300 Kurven Horice   Fr Mai 22, 2009 9:09 pm

Ja....und ich habe einen kleinen Beitrag über Wolfi's zweiten Platz veröffentlicht:
http://www.speedweekmagazin.com/news/3583/Wolfgang-Schuster-Platz-Zwei-beim-Horice-Debuet.html

Schönes Wochenende,
Andreas

_________________
"Man darf niemals aufgeben, denn es sind noch so viele Dinge möglich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.zweiradkombinat.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 300 Kurven Horice   

Nach oben Nach unten
 
300 Kurven Horice
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Wie oft seid ihr schon vom Pferd geflogen ??

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Jester's Pitstop :: Internationale Rennserien-
Gehe zu: